Aktuelle Nachrichten / Informationen

NEU! NACHTSCHWÄRMER:

  • Anstelle der Linie H ist im Mittelbereich Hechingen seit Dezember 2018 der NACHTSCHWÄRMER unterwegs. Er verkehrt freitag und samstagabends zwischen 22 und 2 Uhr nach einem regelmäßigen Fahrplan auf zwei Ringen (Ost und West). Außerdem erschließt er eine NordSüdVerbindung.
  • Die Nord/SüdRoute (N1) bindet Sickingen und Bechtoldsweiler ein.
  • Der Ring Ost (N2) bedient u. a. Hechingen, Boll, Stetten, Schlatt, Jungingen, das Killertal und Burladingen.
  • Der Ring West (N3) schließt Hechingen, Bisingen, Grosselfingen, Rangendingen und Haigerloch ein.

Weiterlesen …

Presseinformation

Der kreisweite Rufbus Zollernalb startet

Als neues Mobilitätsprojekt des Landkreises geht nun der „kreisweite Rufbus“ in eine dreijährige Testphase. Start ist mit dem ersten Angebotstag am Freitag, den 4.3.2016.
Der ÖPNV kann bislang im vorrangig ländlich geprägten Zollernalbkreis insbesondere an Abendstunden und an Wochenenden nicht diese Mobilität bieten, die in Großstädten mit einem gefestigten Bedarf und steter und zahlreicher Nachfrage gang und gäbe ist.

Der Zollernalbkreis hat nun unter Einbindung seiner Nahverkehrsgesellschaft Zollernalbkreis mbH ein Rufbuskonzept erarbeitet, mit dem über die bestehenden Fahrpläne hinaus ein zusätzliches, kreisweites Mobilitätsangebot im Zollernalbkreis geschaffen werden soll.

Weiterlesen …

Neu im Zollernalbkreis

Der „Rufbus Zollernalb“ steht erstmals am Freitag, den 04.03.2016 für Ihre Bestellung bereit.

In einer 3-jährigen Testphase können Sie freitagabends und samstags (nachmittags und abends) jeweils nach dem Ende der sonst geltenden regulären Fahrpläne den Rufbus ordern.
Näheres zu der Frage, wo und wann er bei Bestellung für Sie da sein kann, ergibt sich aus den 17 Fahrplänen mit insgesamt 240 Zu- und Ausstiegsmöglichkeiten.

Weiterlesen …